Nachhaltigkeit

Eine grünere Zukunft mit 3M™ Scotchcast™ Resin 4 GS Epoxid-Kabelharz

„Epoxidharz“ wird oft als Oberbegriff für viele Klebstoffe oder Harze verwendet, aber Epoxidharze sind eigentlich eine ganz spezifische Produktklasse. Sie zeichnen sich durch eine chemischen Zusammensetzung aus, die auf Langlebigkeit unter anspruchsvollen Bedingungen ausgelegt ist, einschließlich widrigen Wetterverhältnissen, Lösungsmitteln und anderen Einflüssen.

Sowohl Polyurethan- als auch Epoxidharze sind seit vielen Jahren weit verbreitet, enthalten aber nachweislich krebserregende, erbgutverändernde und fortpflanzungsgefährdende Chemikalien (CMR-Substanzen), die für Menschen, die mit ihnen arbeiten, gefährlich sein können. Sie enthalten Chemikalien mit Eigenschaften, die Krebs verursachen, die DNA verändern oder das Fortpflanzungssystem schädigen können. So stehen beispielsweise die Isocyanathärter in Polyurethanharzen im Verdacht, Krebs zu verursachen (CMR-Kategorie 2).

Aufgrund dieser Gefahren unterliegen solche Harze heute einer zunehmenden Regulierung und Gesetzgebung, einschließlich der CLP-Verordnung zur Kennzeichnung und Verpackung sowie der REACH-Verordnung, die Leitlinien und Anforderungen für Unternehmen enthält, die Chemikalien herstellen oder importieren.

Ein Teil dieser Verordnung sieht auch vor, dass einige der gefährlichsten Chemikalien durch sicherere Alternativen ersetzt werden, sofern diese vorhanden sind. Um Unternehmen bei der Umstellung zu helfen, hat 3M ein Epoxidharz entwickelt, das keine CMR- und Toxinelemente enthält, ohne Abstriche bei der Leistung zu machen.

Eine grünere Zukunft mit 3M™ Scotchcast™ Resin 4 GS Epoxid-Kabelharz

3M Scotchcast 4 GS Epoxid-Kabelharz ist ein CMR-freies, ungiftiges und wasserunempfindliches Harz, bei dem ein innovatives Farbindikatorsystem zur Mischkontrolle verwendet wird. Es wurde entwickelt, um Lösungen für die Verbindung von Niederspannungskabeln zu bieten, ohne dass CMR-Stoffe zum Einsatz kommen.

Zu seinen Vorteilen zählen eine niedrige exotherme Reaktionstemperatur und eine ungiftige Formulierung, eine ausgezeichnete Aushärtung bei Vorhandensein von Wasser und eine isocyanatfreie Formulierung.

Dank des Farbindikatorsystems wissen Installateure, wann das Harz richtig gemischt ist. Es wird in einem zweiteiligen, transparenten Beutel mit integriertem Vergussstutzen geliefert, der eine einfache und saubere Anwendung gewährleistet.

Neben den größeren Umweltvorteilen überzeugt Scotchcast 4 GS Epoxid-Kabelharz durch eine schnelle Installation, die Möglichkeit, die Spannungsversorgung sofort wiederherstellen zu können sowie durch eine einfache Handhabung. Es ist für hohe mechanische Beanspruchung und wechselnde Temperaturen ausgelegt und eignet sich daher für Anwendungen unter Wasser oder unter der Erde.

Sonderanfertigungen

Eigene Produktionsmöglichkeiten für…

Onlineshop

Zu unserem Sortiment…

3M Premium Partner

3M Premiumpartner Industrie…

News

Neuigkeiten zu Produkten und…

Aktionen

Rabattaktionen, Sonderangebote, Staffelpreise u.v.m.

Blog

Aktuelle Blogbeiträge zu…